Webtalk: Verwaltungen neu denken

Verwaltungen neu denken. Webtalk zu Veränderungsprozessen in öffentlichen Verwaltungseinrichtungen.

In einer sich stetig verändernden Welt müssen sich auch Einrichtungen des öffentlichen Dienstes nachhaltig und langfristig wandeln.

Wie können Veränderungsprozesse in öffentlichen Verwaltungen ganzheitlich gedacht werden? Welche Mehrwerte lassen sich dadurch erzielen?

Gemeinsam mit dem Thüringer Zentrum für Interkulturelle Öffnung hat sich das Teilprojekt „Transfer IKÖ“ des IQ Netzwerkes Thüringen mit Veränderungsprozessen in unterschiedlichen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes in Ostdeutschland auseinandergesetzt.

Die Ergebnisse und Erkenntnisse für eine zukunftsgerichtete Personal- und Organisationsentwicklung von öffentlichen Verwaltungseinrichtungen werden in einem 2-stündigen Webtalk präsentiert.

Dabei wird der aktuelle Forschungsstand mit Perspektiven aus der Praxis verbunden. Hierzu geben Projektverantwortliche aus öffentlichen Verwaltungen Einblicke in das Vorgehen bei der Umsetzung von Veränderungs- und Öffnungsprozessen.

Referent*innen: Helena Klöhr und Katharina Mesterom (IQ-Projekt „Transfer IKÖ“)

 

Wann?

15.09.2020 I 13:00-15:00 Uhr

Wo?

Online. Dafür benötigen Sie einen Rechner mit Kamera und Lautsprecher/Micro (bzw. Headset) und eine leistungsfähige Internetverbindung.

Wer?

Der Webtalk findet in Kooperation zwischen dem IQ Landesnetzwerk Thüringen (Projekt „Transfer IKÖ“) und dem Thüringer Zentrum für Interkulturelle Öffnung im Rahmen der Interkulturelle Sommerakademie (ISA) 2020 statt.

Anmeldung

Melden Sie sich hier an.
Anmeldeschluss ist der 11. September 2020.

Photo by Freepik „https://de.freepik.com/fotos-vektoren-kostenlos/erstellt von freepik – de.freepik.com

Datum

Sep 15 2020
Vorbei!

Uhrzeit

13:00 - 15:00

Kosten

Kostenlos
Kategorie

Förderer

Kontakt