Partner

Vielfalt Leben in Kooperation des Thüringer Zentrums für Interkulturelle Öffnung, der AWO Fachstelle IKÖ und des IKPE

Thüringer Zentrum für Interkulturelle Öffnung

Das ThüZIKÖ bietet konzeptionelle und strategische Beratung, Begleitung und Orientierung für Organisationen, die sich im Bereich Interkulturelle Öffnung (IKÖ) weiterentwickeln wollen. Thüringenweit fördert es IKÖ durch Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Wissenstransfer.

Rolle im Projekt „Vielfalt Leben“: Strategische Prozessentwicklung, Prozessbegleitung sowie strategische Kommunikation (intern/extern)

Ansprechpartnerin: Julia Brade

Tel.:     +49 (0)3641 639 131
Mail:    thueringer-zentrum-ikoe@interculture.de
Web:    https://thueringer-zentrum-ikoe.de/

AWO Regionalverband Mitte-West Thüringen e.V.
Fachstelle Interkulturelle Öffnung

Die Fachstelle IKÖ des AWO Regionalverbands Mitte-West-Thüringen e.V. berät, schult und begleitet Organisationen wie zum Beispiel Vereine, Unternehmen, Verwaltung und Kitas bei Fragen zum Thema Vielfalt – in Jena, Thüringen und deutschlandweit.

Rolle im Projekt „Vielfalt Leben“: strategische Begleitung der AGs (Co-Moderation) sowie Planung und Umsetzung von Workshops

Ansprechpartnerin: Maria Brückner

Tel.:     +49 (0)3641 310 29 10
Mail:    ikoe@awo-mittewest-thueringen.de
Web:    http://www.fs-ikoe.de/
           https://www.awo-mittewest-thueringen.de/

Institut für Kommunale Entwicklung und Planung e.V.

Das IKPE versteht sich als ein wissenschaftliches, unabhängiges und strategisches Beratungsinstitut für Städte, Gemeinden und Landkreise. Sie suchen praxisnahe Antworten auf sich verändernde Problemlagen in der Bevölkerung sowie steigende Effektivitätserwartungen in Verwaltung und öffentlicher Leistungserstellung.

Rolle im Projekt „Vielfalt Leben“: Befragungen/Erhebung/Evaluation des Projektes

Ansprechpartner: Dr. Stefan Huber

Tel.:     +49 (0)361 30257 602
Mail:    stefan.huber@ikpe-erfurt.de
Web:    https://www.ikpe-erfurt.de/

Vielfalt leben Förderleiste