Unser April-Newsletter ist da

Hier geht es zur Webversion.

Unser März-Newsletter ist da

Hier geht es zur Webversion.

blank

Die erreichen, die sonst nicht dabei sind…

Online Veranstaltung | 25. April | 11:00-12:30 Uhr

THÜRINGER ZENTRUM FÜR INTERKULTURELLE ÖFFNUNG

Personal- und Organisationsentwicklung für Thüringen

Wir sind die zentrale Anlaufstelle in Thüringen für alles rund um Interkulturelle Öffnung (IKÖ) und Vielfaltsmanagement. Unser Ziel ist es, Thüringer Organisationen und Verwaltungseinrichtungen auf ihrem Weg zur Interkulturellen Öffnung und Vielfaltsmanagement zu begleiten und zu beraten. Darüber hinaus bieten wir Orientierung für alle, die sich im Bereich der Interkulturellen Öffnung (IKÖ) weiterbilden möchten. Unsere Herangehensweise ist ganzheitlich, prozess- und zukunftsorientiert, um nachhaltige Veränderungen im Bereich Interkultureller Öffnung in Thüringen zu fördern und zu etablieren.

Unsere Angebote

diversitätsorientiert · ganzheitlich · prozessorientiert

w

Beratung

Beratung

Beratung von Thüringer Organisationen, Landesverwaltungen sowie Ministerien zu interkulturellen Öffnungsprozessen, Internationalisierung und Vielfaltsgestaltung

Begleitung

Begleitung

Begleitung von öffentlichen Verwaltungseinrichtungen bei nachhaltigen, diversitätsorientierten Veränderungsprozessen

Vernetzung

Vernetzung

Vermittlung und Vernetzung von Angeboten und Projekten aus unserer internen IKÖ-Datenbank

Fortbildungen &

Keynotes

Fortbildungen & Keynotes

zu Themen wie polarisierende Sprache, Gesprächsführung, Wording, Konfliktmanagement, Argumentationshilfen oder Integration neuer Mitarbeitender

Wissen

Wissen

Sichtbarmachung von Gute-Praxis-Beispielen, Akteurs-Porträts und Veröffentlichungen zur Interkulturellen Öffnung

Analyse &

Entwicklung

Analyse & Entwicklung

Identifikation von Lücken im IKÖ-Beratungs- und Förderangebot sowie Entwicklung von Maßnahmen zur Lückenschließung

NEWSLETTER

monatliche News zu aktuellen Studien und Erkenntnissen, Lesetipps und Veranstaltungen rund um das Thema Interkulturelle Öffnung

ZUR ANMELDUNG

WAS IST INTERKULTURELLE ÖFFNUNG?

Interkulturelle Öffnung meint Personal- und Organisationsentwicklungsprozesse, bei denen Sie z.B. in Ihrer öffentlichen Verwaltungen und Ihrem Unternehmen Maßnahmen entwickeln und umsetzen, um auf die Anforderungen unserer kulturell vielfältigen Gesellschaft zu reagieren. Ziel ist es, allen Menschen Ihrer Einrichtung, also Kund:innen und Mitarbeitenden, gleichen Zugang zu Ihren Dienstleistungen und gesellschaftliche Teilhabe zu gewährleisten. Interkulturelle Öffnungsprozesse helfen bei der Gestaltung einer bürgernahen Dienstleistung und tragen dazu bei, Vielfalt als Chance zu nutzen.

VielFalter*: Gute-Praxis-Beispiele von interkultureller Öffnung
in öffentlichen Verwaltungen in Ostdeutschland
VIELFALT LEBEN: FÜR EINE ZUKUNFTSFÄHIGE VERWALTUNG

Zwei Praxis-Beispiele in Thüringer Verwaltungen

ZUM PROJEKT

Aktuelles