VielFalter* Bauhaus-Universität Weimar

Eine Verwaltung im Internationalisierungsprozess

Bildquelle: freepik.com

Bauhaus-Universität Weimar

Die Bauhaus-Universität Weimar bemüht sich, Internationalisierung nachhaltig zu gestalten und internationale Studierende ganzheitlich zu betreuen. Um dies zu gewährleisten, wurde ein umfassender Personalentwicklungsprozess der administrativen, technischen und service-orientierten Bereiche der Universität implementiert. Darin werden die unterschiedlichen Vorkenntnisse und Erfahrungsstufen der Mitarbeitenden berücksichtigt.

Hier geht es zum Interview
mit Dr. Christian Kästner, Leiter des Dezernats Internationale Beziehungen der Bauhaus-Universität Weimar und Susanne Wille, Leiterin des Projekts Internationalisierung der Administration (admINT).

Hier geht es zur  Publikation.

Download

Weitere VielFalter*

Weitere Beipiele aus unserer Reihe VielFalter* finden Sie hier.

Hier geht es zur  Publikation.
Download

Hier geht es zum Interview
mit Dr. Christian Kästner, Leiter des Dezernats Internationale Beziehungen der Bauhaus-Universität Weimar und Susanne Wille, Leiterin des Projekts Internationalisierung der Administration (admINT).

Direkter Konakt zu uns

Sie möchten sich zu Themen der interkulturellen Öffnung, Vielfalt und des interkulturellen Miteinanders konkret beraten lassen oder sind an den Themen interessiert, wissen aber noch nicht genau, wo Sie ansetzen sollen und brauchen weitere Informationen? Oder haben Sie eine spezielle Frage? Dann kontaktieren Sie uns. Wir sind gern für Sie da!

 

 

Thüringer Zentrum für
Interkulturelle Öffnung

Adresse
Neugasse 5
07743 Jena

Telefon
+49 (0)3641 639 131

Bleiben Sie informiert

Wenn Sie regelmäßig über neue VielFalter* informiert werden wollen, melden Sie sich hier für den Newsletter an

11 + 1 =

Förderer

Kontakt